Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo Akademie des Johannes-Hospizes


Newsletter März 2019


Liebe Leserin und lieber Leser,

das stationäre Johannes-Hospiz wird im August dieses Jahres sein 20jähriges Bestehen feiern. Um diesem besonderen Ereignis einen würdigen Rahmen zu geben, sind wir seit längerem mit einer Vielzahl von Planungen unterwegs, welche die ganze Vielfalt und Buntheit unserer Hospizarbeit zum Ausdruck bringen soll. Der vorliegende Newsletter spiegelt in seinen Beiträgen drei der Gewichtungen wider. Es ist die Bedeutung des Gedenkens, die von Innehalten, Reflexion und Austausch, und die von Entwicklung. Mit Engagement und Spannung schauen wir dem Sommer und seinen Tagen des Jubiläums entgegen.

Doch erst einmal gilt die Vorfreude hier in Münster dem kommenden Frühling und der erwachenden Natur. Viel Kraft und immer wieder Zeiten des Lauschens wünscht Ihnen herzlich

Ihr Andreas Stähli




Hospiz im Alltag

Keiner ist vergessen!

Das stationäre Johannes-Hospiz hat viele geliebte Traditionen, eine davon ist das Erinnerungsbuch im Andachtsraum. Zum Gedächtnis an ihre Zeit im Hospiz wird jede Bewohnerin und jeder Bewohner nach dem Tod dort eingetragen. Ich schreibe und betreue dieses Buch jetzt bereits in der vierten Generation, denn ...

mehr lesen


Bildung

Workshops im Leitbildprozess

Es war in 2017 als vorausschauend im Blick auf das 20jährige Jubiläum des Johannes-Hospizes erstmals die Idee entstand, das bestehende Leitbild zu überarbeiten. Viel hatte sich in der zurückliegenden Dekade verändert. Sichtbarer Ausdruck davon war und ist die Erweiterung in die neuen Bereiche ambulanter Hospizdienst, Angebote für Trauernde und Akademie. In den Vorbereitungsgesprächen wurde ...

mehr lesen

Über den Tellerrand geblickt

Projektreise durch Länder von WHO-Europa, Teil 2

Wie in der Dezemberausgabe des Newsletters berichtet, erarbeitet gegenwärtig der Leiter der Akademie gemeinsam mit einer Projektgruppe an der Paracelsus-Universität in Salzburg im Auftrag der WHO-Europa ein Kerncurriculum in Palliative Care. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Regionen Zentralasien sowie Ost- und Südosteuropa. ...

mehr lesen

Sie wollen die Arbeit des Johannes-Hospiz unterstützen?

Herzlichen Dank!
Wir sind auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie mit!

Sofort spenden ...


Spendenlogos

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Johannes Hospiz Münster gGmbH
St. Mauritz-Freiheit 44, 48145 Münster, HRB 5332
www.johannes-hospiz.de

Geschäftsführer: Ludger Prinz, info@johannes-hospiz.de

Akademie am Johannes-Hospiz
Rudolfstr. 31, 48145 Münster
www.akademie-johannes-hospiz.de

Leiter: Dr. phil. Andreas Stähli, M.A., a.staehli@johannes-hospiz.de

Datenschutz